ganzheitliche Aus- und Fortbildungen in der Heilpraxis Gottschalk - Heilpraktikerprüfung bestehen und Methodik erlernen

Humoraltherapie Teil 1 und 2 in Kooperation mit Die Grüne Schule, Hamburg:

Teil 1: Grundlagen der Humoraltherapie, Bedeutung des Pischinger-Raumes, Schröpfen und Baunscheidtieren. Teil 2: Blutegel und “moderne” Entgiftungsstrategien.
Termine: 01. und 02.10.2022 (ausgebucht, Warteliste) und 04. und 05.02.2023

Alternative Narbenbehandlung – ein Workshop an der Grünen Schule, Hamburg:

Die Kombination aus vier alternativen Behandlungsformen macht das Konzept rund: Akupunktur, Unterspritzumg, schröpfen und Taping. Neue Termine in 2023 folgen!

Darmsymbioselenkung für HPs und HPAs: in Kooperation mit Die Grüne Schule, Hamburg:

Tagesseminar am 03.11. 2022 ab 10 Uhr bis ca. 17 Uhr. Alles zum Thema Mikrobiom und Pathologien. Eine klar strukturierte Anleitung inklusive aussagekräftigen Laborparametern und Therapiestrategien.

Sektoraler Heilpraktiker Podologie (in Kooperation mit  podo consulting Lüdinghausen). Als Präsenz- oder Online-Seminar.
Nächster Start online: 21.09.2022.

Die Qualifizierung zum Sektoralen Heilpraktiker ist für Podologinnen und Podologen eine lohnenswerte Investition, die in der täglichen Praxis viele Vorteile mit sich bringt: Mit der eingeschränkten Heilpraktikererlaubnis sind Sie nicht mehr nur an ärztliche Verordnungen gebunden, sondern dürfen selbstständig Patienten behandeln. Diese Leistungen können Sie im Rahmen des Heilpraktikergesetzes (§1 HPG) mit privaten Krankenversicherungen oder direkt mit Patienten abrechnen.

Umfangreiche Inhalte zur Berufs- und Gesetzeskunde als auch detaillierte Fachkenntnisse zur Diagnostik und Indikationsstellung im Bereich der Podologie erwarten Sie. Der Erfolg dieser Nachqualifikation muss mit einer abschließenden schriftlichen Erfolgskontrolle von 60 Minuten Dauer und einer mündlichen Individualprüfung nachgewiesen werden. Unsere bisherigen Erfolge zeigen uns, dass unser Programm stimmt!

Und danach…:

Regelgerechtes Abrechnen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker

spezifisch ausgearbeitet für sektorale Heilpraktiker der Podologie. Für die Erstattung von Heilpraktikerleistungen durch die Kostenträger gilt als Orientierungshilfe das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Dennoch bleibt es eine Herausforderung, sich im Labyrinth aus Beihilfesätzen und Regeln verschiedener Privatversicherungen zurechtzufinden und sicher zu bewegen. Welche Ziffern des GebüH kommen überhaupt in Frage und wie stelle ich eine rechtssichere und patientenorientierte Rechnung? Was muss, was darf, was geht nicht? Diese Fragen werden online am 16.11.2022 für Sie beantwortet!

Außerdem veranstalten wir regelmäßig Fortbildungsabende zu verschiedenen Themengebieten unter dem Motto “Volkskrankheiten, die den SHP und Podologen beschäftigen”. Schauen sie mal rein!

HP-Prüfungsvorbereitung – intensiv und individuell.
Als Einzel- oder Kleingruppentermine, auch Onlinetermine, möglich! Bitte fragen Sie nach freien Terminen. Einfacher Zugang, effektives Lernen, keine Zeitverluste – probieren Sie es aus.

Individuelles Lernen in ihrem Timing … Sie brauchen eine qualifizierte Prüfungsvorbereitung, haben aber keine Zeit, um Kurse zu besuchen? Wir finden in Ihrem Zeitfenster Möglichkeiten, Sie gezielt auf die Anforderungen der Heilpraktikerprüfung vorzubereiten. Mehr als 14 Jahre Erfahrung haben mir gezeigt, auf welche Fähigkeiten und Wissensinhalte es ankommt, um vor dem Prüfungskomitee zu bestehen. Praxis und Theorie vereinen wir zu wasserdichten Differenzialdiagnosen. Ein effektives Anamnesetraining bringt Sie schnell zu gewünschten Falllösungen. Scheinbar komplizierte Krankheiten oder Organfunktionen verdichten wir auf das Wesentliche. Und das alles in einer stressfreien Atmosphäre. Egal welches Szenario Ihnen bevorsteht – Modelle aus der positiven Psychologie und dem Coaching sind universell auch auf andere Themen anwendbar.

Inhouse-Seminar Fußreflexzonenmassage –
für ihre Praxis zugeschnitten

Sie wollen für Ihre Praxis oder eine Kollegengruppe ein individuelles Wochenende (Samstag und Sonntag) gestalten, an dem Sie Fußreflexzonenmassage und -therapie kennen- und praktizieren lernen?

Ich komme gerne zu Ihnen in Ihre Räumlichkeiten und wir entwickeln gemeinsam einen Ablauf für ein Wochenende, der genau auf ihre aktuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Diese Möglichkeit wurde schon von einigen Praxisinhabern oder -gemeinschaften genutzt und dient nicht nur der Fortbildung, auch die Mitarbeiterverständigung und das Gemeinschaftgefühl bekommen einen ganz neuen Impuls.

Ein Praxis-Event der besonderen Art!
Bei Interesse stehe ich gerne für ein intensives Vorabgespräch zur Verfügung.

Die Abrechnung erfolgt über eine Wochenendpauschale (ausgehend von Sa und So 10-17.00 Uhr inkl. 1 h Mittagspause) zuzüglich Fahrtkosten und Übernachtungskosten (falls nötig). Arbeitsmaterial und Skript inklusive. Falls andere Zeitmodelle nötig sind, sprechen Sie mich an. Als Veranstalter stellen Sie angemessene Räumlichkeiten und Behandlungsliegen inkl. Laken und Kissen.

Gemäß §4 Nr. 21 UStG enthält die Rechnung keine Umsatzsteuer.